Geschichte

Soka Spedition wurde in 1982 etabliert. Wir haben seit Anfang an mit Transporten nach/von Osteuropa, das „alte“ Osteuropa, Griechenland, Baltikum und der Mittelosten gearbeitet und haben dabei ein Expertise und Know How aufgebaut, mit dem wir unseren Kunden den besten Service in diesen Bereichen anbieten können.

Wir benutzen sowohl dänische als auch ausländische Frächter. Alle LKW´s sind mit Telefon und Mail/Fax montiert. Deshalb ist es für uns immer möglich  unsere Kunden darüber informiert zu halten, wo die LKW´s sich befinden.

Soka Spedition ist rund um die Uhr zu erreichen – das ganze Jahr.

Wir arbeiten hauptsächlich mit Transport von Trockenware, sowohl Teilpartien als auch komplette Ladungen, nach/von obenerwähnte Destinationen. Eins von unseren Spezialitäten ist Expresssendungen. Wir haben durch die Jahre ein Netzwerk von Frächtern mit verschiedenen LKW´s aufarbeitet, und wir fahren sowohl kleine als auch große Expresssendungen.
Wir arbeiten auch mit allem von ADR-Transporten zu Schwertransporte, und wir sagen fast nie nein zu einer Aufgabe. Wir tun immer unser bestes um den Kunden dabei zu helfen die Ware zu transportieren. Soka Spedition transportiert alles, egal welche Größe, mit einem hohen Grad von Service und Integrität gegenüber unseren Kunden.

Im Sommer 2015 wurde Soka Spedition von Karen Marie Christensen an ihrem Sohn, Søren Schmidt Christensen, verkauft als Teil von einem Generationswechsel. Karen Marie Christensen ist leiter Juni 2016 gestorben. Ihre Seele lebt in Soka weiter.